Alle Stücke sind auf türkisch mit deutschen Übertiteln

Drei Schwestern

Ein besseres Leben, der Traum von einem anderen Ort, aber nicht der Ort, in dem wir leben. Vielleicht Berlin, oder London, oder vielleicht Moskau... Moskau? Wer weiß das schon? Wenn die unsterblichen Charaktere von Anton Tschechow Masha, Olga und Irina zwischen den Grenzen zweier Länder zum Leben erweckt werden. Zwischen den Weiten zweier Zivilisationen, privat oder theatralisch, dokumentarisch oder fiktional, durch Erfahrung oder im Traum....

 

Autor: Anton Tschechov

Regie: Alexandar Popovski
Darsteller: Özge Özder, Tuba Karabey, Selin Iscan


Karten: Voll 25,00 Euro
Karten: Voll (VVK) 20,00 Euro


Veranstaltungsort: Gallus Theater Frankfurt | Veranstaltungsdauer 70 Min.


Der unbekannte Pasha

Erzählt wird die abenteuerliche Geschichte der ersten politischen Satire Zeitung der Türkei "Marko Pasha"- auch bekannt als "Erscheint wennn sie nicht konfisziert wird."
Das Volksspiel der bösen Publikationen erzählt mit einer Prise Freude und Trauer zugleich
Trotz des großen Risikos bringen die Schriftsteller Aziz Nesin,Sabahattin Ali,Rifat Ilgaz und der Karikaturist Mustafa Mim Uykusuz 1946 die Legendäre Zeitung "Marko Pasha" heraus dessen Publikation jedoch ihre Freiheit kostet.
Trauer und Freude begleiten die Reise des Marko Pashas ins Unbekannte im Stück "Der Unbekannte Pasha"

 

Autor: Ahmet Sami Özbudak
Regie:Emrah Eren
Darsteller: Erdem Akakçe, Fatih Koyunoglu, Bülent Çolak


Eintritt: VVK 20 Euro | AK 25 Euro (keine Ermäßigungen)

Veranstaltungsort: Theater Rüsselsheim, Gr. Haus | Veranstaltungsdauer: 100 Min.


Hacivat und Karagöz (Für Kinder ab 3 Jahren)

 

Hacivat und Karagöz - Gegensätzlicher könnten zwei beste Freunde niocht sein. Während der eine seinen unwissenden und faulen Freund belehrt, amüsiert sich das Publikum über ihr Gezanke - belehrend und belustigend zugleich.

 

Regie: Harun Türköz
Darsteller: Murat Ovant, Ertugrul Karakaya

 

Karten: Erwachsene 10,00 Euro
Karten: Kinder 5,00 Euro

 

Veranstaltungsort: Gallus Theater Frankfurt | Veranstaltungsdauer: 45 Min.


Die Verspäteten

Statt jeden Tag unseres Lebens in eine schönen zu verwandeln, warten wir auf die schönen Tage,

statt zu leben verschieben wir es, wir bevorzugen den Egoismus des Konsums statt der Vertrautheit des Teilens.
Dabei fehlt uns nur eine Sache, die Bewusstwerdung. Die Verspäteten ermöglichen dem Publikum mit ihren Fragen,

die sie stellen und den Fragen, die sie stellen lassen,eine tiefere Konfrontation mit sich selbst.

 

Autor: Pervin Ünalp
Regie: Nihat Alpteki

Darsteller: Defne Gürmen, Elçin Atamgüç, Vildan Gürelman, Zafer Kırsan


Eintritt:
VVK 20 Euro | erm. 15 Euro
AK   25 Euro | erm. 20 Euro

Veranstaltungsort: Theater Rüsselsheim, Gr. Haus | Veranstaltungsdauer: 100 Min.


Die Rettungsweste

Eine Geschichte derer, die während des fortwährenden Alltags mit all seinen Erwartungen und Wünschen aufgebrochen sind und derer, die für ein neues Leben bereits seit Jahren auf der Reise sind. Eine Flüchtlingsmutter, die gezwungen ist, in einem unbekannten Ort sich an das neue Leben anzupassen und der Versuch, auch am alten Leben festzuhalten, dass der Krieg ihr entrissen hat. Ihre Nachbarin, die der Krieg zu gleichwertigen Leidesgenossen verwandelt hat, ist die andere Frau.
Es ist eine Geschichte, die uns den Spiegel vorhält. Wie ist es möglich, auf der gleichen Welt zu leben und zum Anderen zu werden?  Wer Realität ignoriert, wird ihre Konsequenzen mit voller Wucht zu spüren bekommen.

 

Autor: Gönül Kıvılcım

Regie: Nihat Alpteki
Darsteller: Elcin Atamgüc

 

Karten: Voll 25,00 Euro
Karten: Voll Vorverkauf 20,00 Euro
Karten: Vorverkauf zzgl. Gebühr Euro

 

Veranstaltungsort: Gallus Theater Frankfurt | Veranstaltungsdauer: 100 Min.


Workshops


Unser aktuelles Stück bald wieder auf deutschen Bühnen zu sehen...

KIM GELDI? - Wer ist es?

Komödie von Zeynep Yıldız

 

Eine an alte Traditionen festhaltende Mutter und ein über alle Maße an die Mutter gebundener Sohn – und da ist noch Ipek, eine Deutsch-Türkin, aufgewachsen in Berlin. Ausgerechnet an ihrem Hochzeitstag nehmen unerwartete Wendungen und Intrigen, die ihr Geheimnis zu enthüllen drohen ihren eigenen Verlauf, der aus der Kontrolle zu geraten scheint. Innerhalb der Geschehnisse ist kein Schuldiger zu verzeichnen, außerhalb auch nicht, wen aber trifft die Schuld? Noch neun Stunden bis zur Hochzeit - schaffen sie es gemeinsam, ihr Geheimnis zu verbergen, bis die Hochzeit vollzogen ist?

 

Geleneklerine sıkı sıkıya bağlı bir anne ile ona gönülden bağlı olan oğlu Deniz ve Berlin’de uzun yıllar yaşamış Avrupa kültürüyle yetişmiş olan sevgilisi İpek düğün günlerinde kendilerini entrika cümbüşünün ortasında bulurlar. Annenin bilmemesi gereken gerçekleri kim yalanlayabilir nikaha kadar? Peki ya anne bu gerçekleri öğrenirse ne olur? Dokuz saat sonra kıyılması planlanan nikah kıyılır mı dersiniz? Kıyılır mı bu gençlere? Birbirini izleyen tesadüfler zinciri arasında cereyan eden enteresan bir aşk hikayesi. Dışarda bir suçlu yok, içerde de yok! Öyleyse suçlu kim?

 

 

 

 

Art Director: Ayla Algan

Autor/Regie: Zeynep Yıldız

Darsteller: Ömer Firat Köker, Nurten Inan, Kamil Kellecioglu, Cigdem Özkurt Spickermann und Ayse Tunaboylu

 

Gallus Theater Frankfurt

Premiere: 01.02.2019 um 20:00 Uhr

02.02.2019 um 20:00 Uhr

 

Bühnen (Link)