Kozalar / Kokons

05.05.2017

20:00 Uhr

Stadttheater Rüsselsheim

Tickets hier...

Autor: Adalet Ağaoğlu

Regie: Ayşenil Şamlıoğlu

Darsteller: Demet Evgar, Binnur Kaya, Esra Dermancığlu

Produktion: Tiyatro Pangar www.pangar.com.tr

Wir schreiben das Jahr 1971. Die Welt steckt in einem kalten Krieg fest. Terror, Bürgerkrieg und Klassenkämpfe überschatten auch die Türkei. Drei Frauen aus gut bürgerlichen Verhältnissen treffen sich täglich, um zu stricken und sich gegenseitig ihr Hab und Gut zu präsentieren; ganz abgeschirmt von der äußerlichen Realität. Als im Radio über einen Überfall berichtet wird, fangen die drei Frauen an, sich über einen eventuellen Verlust ihres Status Sorgen zu machen. Ihre Versuche, sich von den Geschehnissen im Land abzuwenden, scheitern Schritt für Schritt. Sie werden regelrecht in einen Spinnennetz gezogen, den eine, sich in der Wohnung befindende Spinne webt. Das Stück endet, als es an der Tür der Wohnungstür klingelt.

1971 yilinda Türk Edebiyati’nin usta isimlerinden Adalet Agaoglu tarafindan tek perdelik oyun formatinda kaleme alinan absürd komedi tarzindaki Kozalar, bugüne kadar farkli ekipler tarafindan birçok kez sahnelendi. 45 yil önce, soguk savasin devam ettigi dönemde yazilan metin; terör, iç savas, kadinlarin toplumdaki yeri ve mültecilerle ilgili konulara da isik tutarak güncelligini koruyor.


Baba ve Pic / Der Bastard von Istanbul

06.05.2017

20:00 Uhr

Gallus Theater Frankfurt am Main

Autor: Elif Şafak
Regie: Mehmet Ergen
Darsteller: Alican Altun, Aysan Sümercan, Gökay Akgör, Gökçen Gökçebağ, Görkem Acar, Nurten İnan, İdil Yener, Nihal Koldaş, Nora Tokhosepyan, Pelin Ermiş, Selen Uçer,

Parla Şenol

Produktion: Talimhane Tiyatrosu

www.talimhanetiyatrosu.com/oyun_detay.php?oyun_id=84

DER BASTARD VON ISTANBUL - BABA VE PİC

Das von Elif Safak im Jahr 2006 verfasste Buch sorgte für zahlreiche Diskussionen. Gleichzeitig ist es eins ihrer meistverkauften Bücher. Das Buch beschreibt anhand einer türkischen Familie in Istanbul und einer armenischen in den USA, die auf den ersten Blick eigentlich nichts verbindet, die türkisch-armenische Vergangenheit. Armanoush, die 19-jährige Tochter der armenisch-amerikanischen Familie beschließt nach der Scheidung ihrer Eltern und der Eheschließung ihrer Mutter mit einem Türken nach Istanbul zu verreisen. Bei der Familie der Eltern ihres Stiefvaters angekommen, trifft sie ein Haus voller Frauen an - denen die Männer entweder durch Tod oder Flucht abhanden gekommen sind. Je tiefer Armanoush in die Familiengeschichte eindringt, umso mehr kann sie verstehen, wie die Familien historisch zusammenhängen. 


Yuno (Kinderspiel)

07.05.2017

12:00 Uhr

Gallus Theater Frankfurt am Main

Autor und Regie: Derya Yildirim

Produktion: Tatavla Tiyatro

YUNO

Die Gruppe Sahne Seyir aus Istanbul erzählt eine Geschichte von Derya Yildirim: Ein Meister und ein Lehrling stellen eine Mauer fertig. Zum Abschluss posieren sie davor für ein Erinnerungsfoto, als die Mauer plötzlich einstürzt. Ihre Enttäuschung ist groß, aber sie teilen sie mit einem neuen Freund und wagen sich an einen neuen Versuch...


Yastik Adam / Der Kissenmann

12.05.2017

20:00 Uhr

Stadttheater Rüsselsheim

Tickets hier...

Autor : MARTIN MCDONAGH
Regie : A. Bülent ACAR
Darsteller : Mehmet TEKATLI, Yurdaer OKUR, Deniz HAMZAOĞLU, Fatih TOPÇUOĞLU, Deniz DEMİR

Produktion: Entropi Sahne

http://www.entropisahne.com/

Weil in seiner Umgebung drei Tötungsfälle von Kindern auftreten, die genau den in seinen Büchern beschriebenen Verlauf der Morde nachweisen, fällt der juristische Blick auf ihn. Der Kissenmann erzählt von Zusammenhängen, die zwischen familiären Gewalterfahrungen und späteren Gewalttaten bestehen. Wo fängt Gewalt an? Wo beginnt die Vergiftung einer Gesellschaft? Welche Wirkung haben die Eltern, Geschwister und weitere Faktoren auf die Entwicklung eines Menschen?


Totaliter bir ülkede sorguya çekilen bir yazar, karanlik masallar, islenen çocuk cinayetleri ve sorusturma boyunca beklenmedik sekilde geçmislerine yolculuk ettigimiz kisiliklerin sira disi komedisi…


Bu da gecer yahu / Auch das geht vorbei

13.05.2017

20:00 Uhr

Stadttheater Rüsselsheim

Tickets hier...

Autor: UĞUR SAATÇİ
Regie: BARIŞ ERDENK
Darsteller: F.DORUK NALBANTOĞLU, MAZLUM TAŞKIRAN, N.EFE ÜNSAL, N.FIRAT , DEMİRAĞ YELİZ TEKMAN, HÜLYA YILDIZ, MUHAMMET BURAK EROL, OZAN SARGIN
DİLEK DOKUMACI, ÖMER BERTAN,NAZLI KÖYME, RECEP KEKİL, GÜRCAN ALĞAN
VAHİT YÖNEY, BERNA TÜLAY UĞURLA, REFİK KORAL KISAKÜRE,MUSTAFA HARDALDALI
UMUT VERDİ BOĞAÇ, ZEYREK YILDIZ
Produktion: Adana Staatstheater

In der besetzten Stadt Istanbul, völlig unerwartet vom General der Besetzungsarmee zum Kapitän ernannter Süha… Weil sie in ihrem Magazin den Kopf des Generals als Kürbis dargestellt haben, mit der Schließung ihrer Redaktion konfrontierte Bruder des Kapitäns Süha, Kemal und dessen Freund Fatih… Während Süha mit dem nationalen Kampf und Kemal und Fatih mit der Sorge um ihre Redaktion beschäftigt sind, plötzlich nach Istanbul gekommene Neffe des Generals.. Pläne, die sich kreuzen und Chaos, das entsteht… Während Anatolien  den Schmerz des Krieges durchlebt, kämpfen eine Handvoll Menschen in Istanbul gegen die Besetzung … "Auch das geht vorbei" erzählt von Menschen, die während der Besetzung den Kampf um die Stadt nicht aufgegeben haben… Im Staub des Krieges und im Trauer der Besetzung ein zum Lächeln einladender Abschnitt…

Isgal yillarinin Istanbul´unda hiç ummadigi bir sekilde isgal ordulari kumandani Amiral Colthart´in emir subayi olmak zorunda kalan Yüzbasi Süha... Çikardiklari mizah dergisinde Amiral´ in kafasini balkabagi olarak çizdikleri için gazeteleri kapatilan Süha´nin kardesi Kemal ve onun arkadasi Falih... Süha Milli Mücadele´nin, Kemal ve Falih de gazetelerinin derdindeyken Amiral´in yegeninin aniden Istanbul´a gelisi... Birbiriyle kesisen planlar ve karisan durumlar... Anadolu savas acisiyla yanarken, Istanbul´da isgalcilerle mücadele eden bir avuç insan... "Bu da Geçer ya Hu" isgal acisi çeken Istanbul´un, her ne pahasina olursa olsun mücadele eden insanlarini anlatiyor… Savasin tozu dumani, isgalin hüznü içinde gülümseten bir kesit sunuyor….

Aktuell:


FANUS

Stadttheater Koblenz / Großes Haus

23.09.2017

19:30 Uhr

ÜSTÜ KALSIN

 01.10.2017

Stadttheater Rüsselsheim

19:00 Uhr

 

weitere Aufführungen:

13.10.2017

Gallus Theater

 

06.01.2018

Gallus Theater

 

 

HILAL SARAL - KAMERAWORKSHOP

Hilal Saral

Kamera önü oyunculuk Atölyesi /

Workshop "Schauspiel vor der Kamera"

02.-04. Oktober 2017 je 6 Stunden

Kostenpflichtiger Kurs mit Voranmeldung

 

EMRAH ELCIBOGA - SCHAUSPIELWORKSHOP

Emrah Elçiboğa

Schauspielworkshop / Oyunculuk Atölyesi

3.-5. November 2017

Kostenpflichtiger Kurs mit Voranmeldung

KINDER SCHAUSPIEL WORKSHOP

07. Januar 2018

Çocuklar için yaratıcı Drama Atölyesi

 

 

 

 

 

5. TÜRKISCHES THEATERFESTIVAL

04. -14. Mai 2018

Frankfurt und

Rüsselsheim


Für aktuelle Spielpläne und Workshops folgen Sie uns bitte auch auf Facebook: